Christlicher Glaube und Religionen bestehen aus verschiedenen Schichten und Bestandteilen

 

 

Präsentation: Außerchristliche Religionen

Schichtenmodell
Schaubild Religionen1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 63.9 KB

 

 

Präsentation: Außerchristl. Religionen, christlicher Glauben und Judentum

Schaubild Religion2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 69.0 KB

 

 

Präsentation: Erscheinungsbild im Vergleich

Erscheinungsbild.pdf
Adobe Acrobat Dokument 56.4 KB

 

 

 

Der christliche Glaube beruht auf Offenbarung Gottes, wie es im Hebräerbrief 1,1 heißt:

Nachdem Gott vorzeiten vielfach und auf vielerlei Weise geredet hat durch die Propheten, hat er in diesen letzten Tagen zu uns geredet durch den Sohn.

 

Präsentation: Gottes Offenbarung

Gottes Offenbarung .pdf
Adobe Acrobat Dokument 63.5 KB

 

 

 

Gegen die "Dogmen" der Religionswissenschaften:

 

Der christliche Glaube beruht auf Gottes tatsächlicher

Offenbarung und nicht auf innerweltlicher Entwicklung

 

Die Religionswissenschaften sind aus einer allgemein religionskritischen Haltung und Forschung entstanden. Allein nach Maßgabe der kritischen Vernunft werden alle Religionen, einschließlich des christlichen Glaubens, analysiert. Eine mögliche tatsächliche Offenbarung Gottes wie auch göttliche Wunder werden bewusst ausge-schlossen. Religion wird auf psychologische und rein innerweltliche Prozesse einer kulturellen und gesellschaftlich Evolution sowie gegenseitiger Beeinflussung zurückgeführt. Religionen entstehen jeweils als Synthese ihrer geschichtlichen Vorgänger und entwickeln sich dann auch entsprechend dialektisch weiter.

 

Diese Grundannahmen sind mit dem christlichen Glauben nicht zu vereinbaren. Doch leider sind etliche Thesen und Hypothesen der Religionswissenschaften weitgehend unkritisch in Theologie und Kirche eingedrungen. Viele exegetischen Kommentare zum Alten und Neuen Testament lassen das erkennen (Hinweis auf die ev. Theolgie der "religionsgeschichtlichen Schule", gefolgt von der jetzt allgemeinen "historisch-kritischen Schriftauslegung").

 

Dessen ungeachtet haben die Religionswissenschaften aber auch aufschlußreiche historische Fakten zu Tage gefördert, die das Verständnis der Zeit- und Begleitumstände der biblischen Berichte und Geschichten fördern können.

 

 

Präsentationen: Hypothese einer aufsteigenden Entwicklung (Evolution) der Religionen u. Beeinflussung (Synkretismus)

Evolution der Religionen.1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 63.9 KB
Evolution der Religionen.2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 62.7 KB
Synthese der Religionen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 63.1 KB